Hygieneregeln

1. Am Einlass zur Sporthalle 

Es gilt die Abstandsregel: Bitte eine Schlange bilden und auf den Abstand zueinander in der Schlange achten (mind. 1,50 Meter).  

 

2. Erkrankte Kinder

Kinder, die Erkältungssymptome aufweisen (insbesondere Husten, Halsschmerzen, Fieber) dürfen nicht am Open Sunday teilnehmen. Die Anweisungen der Betreuer am Einlass zur Sporthalle sind verbindlich.  

 

3. Kinder, die eine Kindertagesstätte (KiTa) oder Kindergarten besuchen

Kinder, die (noch) eine KiTa oder Kindergarten besuchen, dürfen nicht teilnehmen.

Teilnehmen dürfen nur Grundschüler bzw. Schüler, da diese aufgrund der Testungen in den Schulen als getestet gelten.

 

4. Begrenzung des Zugangs in die Sporthalle:

Die Anzahl der teilnehmenden Kinder am Open Sunday ist leider begrenzt.

Die maximale Anzahl der Kinder, die teilnehmen dürfen, ergibt sich aus der Fläche der Sporthalle. Je teilnehmenden Kind sind nach Empfehlung des Stadtsportbundes 10qm zuzuordnen.  

Folgende Begrenzungen sind zu beachten:

 

Sporthalle der Bückardtschule:         20 Kinder

Sporthalle der Bültmannshofschule:  40 Kinder

Sporthalle der Eichendorffschule:      59 Kinder

Sporthalle der Diesterwegschule:      28 Kinder 

Sporthalle der Plaßschule:                29 Kinder

Sporthalle der Stiftsschule:               29 Kinder

Sporthalle der Sudbrackschule:         30 Kinder

 

Wird die maximale Anzahl der teilnehmenden Kinder erreicht, muss der Einlass leider geschlossen werden. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. 

Der Sportclub Bielefeld 04/26 bemüht sich derzeit für die Grundschulen mit sehr hoher Nachfrage des Angebots, zusätzliche Termine zu vereinbaren.

 

5. Erfassung, Dokumentation und Archivierung von Kontaktdaten/ Open Sunday Card

Namen, Adresse, Telefonnummer, Alter und Name der Schule der teilnehmenden Kinder werden am Einlass erfasst und dokumentiert. Mit der Teilnahme erklären sich die Eltern einverstanden, dass diese Daten erfasst,  dokumentiert und archiviert werden.

Zur evtl. Rückverfolgung der Kontakte müssen die Listen 14 Tage archiviert werden.

Zur Vereinfachung des Zugangs wird eine Leitet Herunterladen der Datei einOpen-Sunday-Card eingeführt. Diese kann den Einladungs-Flyern entnommen werden und steht hier zum Leitet Herunterladen der Datei einDownload bereit.

 

6. Umkleideregeln und Handhygiene

Nach dem Einlass gehen die Kinder in die Umkleideräume, ziehen sich um und waschen sich vor dem Zutritt in die Sporthalle die Hände.

Es können maximal 5 Kinder gleichzeitig den Umkleideraum und Waschraum benutzen. Das gilt auch nach der Verabschiedung der Kinder. 

Bitte geben Sie Ihrem Kind Seife und ein kleines Handtuch mit.

 

7. Maskenpflicht

Am Einlass, in den Umkleideräumen, beim Zugang zur Toilette und in den Waschräumen, sowie beim Zugang zur Sporthalle ist das Tragen einer Mund-Nase-Abdeckung für alle Teilnehmenden ausnahmslos Pflicht. Beim Verlassen der Sporthalle für Toilettengänge und zum Schluss des Open Sunday ist die Mund-Nase-Abdeckung außerdem zu tragen.  

In der Sporthalle kann die Mund-Nase-Abdeckung abgenommen werden.

 

8. Betreuung der Kinder

Die teilnehmenden Kinder werden in festen Teams von qualifizierten Übungsleiter und Juniorcoaches betreut.  Die Betreuer*innen organisieren den Open Sunday weitestgehend kontaktarm und achten auf  Abstand an den Bewegungsstationen, beim Begrüßungskreis, in der Pause und bei der Abschlussrunde. Beim Sporttreiben kann jedoch nicht garantiert werden, dass Kinder stets Abstand halten und zu anderen Kindern keinen näheren Kontakt haben.

Unsere Übungsleiter und Juniorcoaches sind vollständig geimpft (incl. Auffrischungsimpfung, "Booster") oder haben einen tagesaktuellen zertifizierten Schnelltest vorgelegt. Getestete  Übungsleiter und Juniorcoaches tragen während des Open Sunday eine Maske. 

 

9. Zutritt von Eltern

Der Open Sunday gehört den Kindern. Der Zutritt von Eltern ist untersagt.  

Zur Vereinfachung des Zugangs downloaden, ausdrucken, ausfüllen und zum Einlass mitbringen!