Der "Bewegte Schulhof“ bringt gemeinsame Bewegung zurück an die Grundschulen

Die Situation in den Schulen ist aufgrund der Coronasituation schwierig. Die Grundschüler erhalten aktuell keinen Sportunterricht, die Sporthallen sind gesperrt. Ein Großteil der Schüler ist nicht in der Schule, sondern wird im Distanzunterricht zuhause und ab dem 22.2. im Wechselmodell, abwechselnd zuhause und in der Schule, betreut.

 

Auch außerhalb der Schulen gibt es für Kinder kaum Möglichkeiten sich ausreichend zu bewegen. Deshalb hat der Sportclub Bielefeld mit dem „Bewegten Schulhof“ ein Bewegungsangebot ins Leben gerufen, dass es  Kindern in der Schule ermöglicht, weiterhin Bewegung und Sport in der Gruppe zu erleben.

Am Montag dem 22.2.21 startete das Projekt in der Stiftsschule Bielefeld. Weitere Grundschulen folgen.

Der Ablauf

Die Übungsleiter des SC Bielefeld 04/26 e.V. stellen für jede Gruppe ein 30 minütiges Programm unter Beachtung aller Hygienevorschriften zusammen. Dabei schöpfen sie aus einer großen Sammlung an kontaktfreien Spiel- und Sportideen.

 

So können die Schülerinnen und Schüler wieder gemeinsam Spaß an Bewegung finden, ihre Sozialkompetenz stärken und etwas für ihre Gesundheit tun.

Unsere Regeln

Die Sportangebote #Trotzdem Sport des SCB 04/26 stehen im Einklang mit der jeweils gültigen Coronaschutzverordnung bzw. Coronabetreuungsverordnung des  Landes NRW. Die erforderlichen Genehmigungen der Stadt Bielefeld vor der Durchführung der Angebote liegen vor. Übungsleiter*innen und Juniorcoaches beachten stets das jeweils für das Angebot gültige Hygienekonzept sowie die allgemeinen Hygienevorgaben der Coronaschutzverordnung bzw. Coronabetreuungsverordnung des  Landes NRW.    

Förderung

Der „Bewegte Schulhof“ vom Sportclub Bielefeld 04/26 ist Bestandteil der Initiative „#Trotzdem Sport: Offensive gegen den sportlichen Stillstand!“. Der Sportclub Bielefeld dankt der Betriebskrankenkasse Dürkopp Adler Bielefeld, der Heimatkrankenkasse Bielefeld und der Betriebskrankenkasse Gildemeister Seidensticker Bielefeld für die finanzielle Unterstützung zur Realisierung des "Bewegten Schulhofes" an der Bültmannshofschule, Eichendorffschule und Stiftsschule.

Quartier in Bewegung PLUS

Der "Bewegte Schulhof" ist eine Maßnahme der Bewegungsförderung für Kinder in Kooperation mit der Bückardtschule, Diesterwegschule, Plaßschule und Sudbrackschule Bielefeld nach dem Konzept "Öffnet internen Link im aktuellen FensterQuartier in Bewegung PLUS" des Sportclub Bielefeld 04/26. Die Maßnahme wird realisiert mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds (ESF).