Die neue "Bildungskarte" ab dem 1.8.2022

Leistungen für Bildung und Teilhabe (Mitgliedsbeitrag für den SCB, Kostenbeitrag für die Ferienspiele oder Fußballferien des SCB) werden zukünftig über die neue "Bildungskarte" abgerechnet

Ab dem 1.8.2022: Die neue Bildungskarte

Leistungen für Bildung und Teilhabe werden ab 01.08.2022 ausschließlich über die Bildungskarte abgerechnet. Der Antrag auf Formular entfällt vollständig. Die Karte ist bereits mit Guthaben aufgeladen und kann direkt verwendet werden für

  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (z.B. Sportverein, Ferienspiele, Fußballcamp etc.),
  • Klassenfahrten und Ausflüge der Schule oder der Kindertagesstätte,
  • die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung in der Schule oder der Kindertagesstätte
  • usw.

 

Das aktuelle Guthaben auf der Bildungskarte kann nachverfolgt werden. Melden Sie sich dazu bitte auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.but-konto.de im Bereich „Kinder und Eltern“ an.

 

Anträge auf Formular, die vor dem 1.8.2022 gestellt wurden, werden per Bescheid entschieden.  

Benötigen Sie weitere Informationen oder Hilfe zur Bildungskarte und zu den Leistungen?

Ansprechpartner beim Amt für Soziale Leistungen:

Frau Neufeld 0521-51-6613 

Herr Liebischer 0521-51-2552 

E-Mail: BUT@Bielefeld.de

 

Helfen Sie dem SCB die Bildungskarte einzuführen!

Teilen Sie uns die Nummer der Bildungskarte mit!

Der SCB kann ab dem 1.8.2022 die Förderung nur noch über die Bildungskarte abrechnen.

Daher ist es wichtig, dass Sie dem SCB folgende Informationen mitteilen:

 

1. Name und Vorname des Mitglieds

2. Geburtsdatum

3. Nummer der Bildungskarte

Bitte senden Sie diese Daten per E-Mail: scb0426mitglieder@gmail.com

 

Oder: Senden Sie ein Foto von der Vor- und Rückseite Ihrer Bildungskarte per WhatsApp:

01512 - 5083336

 

Weitere Informationen finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.