Neues für den Sport von der Coronaschutzverordnung

Indoor-Angebote "Eltern-Kind-Turnen", "Kindersport", "Kindertanz" und "Handballschule" starten nach den Sommerferien am 24. August 2021

Ab dem 05. Juni tritt wieder einmal eine neue Öffnet externen Link in neuem FensterCoronaschutzverordnung in NRW in Kraft. Die neue CoronaSchVO ist grundsätzlich neu aufgebaut. Sie beinhaltet in Abhängigkeit von den regionalen Inzidenzzahlen unter 100 ein dreistufiges Öffnungsmodell. In welcher der drei Inzidenzstufen sich die einzelnen Kreise und Städte in NRW befinden, wird regelmäßig auf den Seiten des Gesundheitsministeriums www.mags.nrw veröffentlicht und sind auch Öffnet externen Link in neuem Fensterhier zu finden.

Die in drei Inzidenzstufen geltenden Regeln für den Sport sind in Öffnet externen Link in neuem Fensterdieser Tabelle zusammengefasst. Für Bielefeld gilt inzwischen die Inzidenzstufe 1. 

 

Aufgrund der Kurzfristigkeit der Änderung der Corona-Regelung für den Sportbetrieb, war es nicht mehr möglich, bereits vor den Sommerferien den Betrieb wieder aufzunehmen. Die Subrackschule hatte uns zudem mitgeteilt, die Sporthalle vor den Sommerferien am 16.6. und 23.6.2021 selbst nutzen zu wollen.

 

Zudem ist unklar, ob Masken beim Sport in der Halle getragen werden müssen, ob Kontaktsport möglich ist und ob teilnehmende Kinder und Eltern einen negativen Schnell-Test vorlegen müssen. 

 

Die Sporthalle der Sudbrackschule ist in den Ferien geschlossen.

Das bedeutet, dass ab dem 14.6.2021 grundsätzlich auch in den Sporthallen wieder Sport getrieben werden darf.

 

Der Vorstand des SCB 04/26 hat in Absprache mit der Übungsleitung nun beschlossen, dass die Angebote "Eltern-Kind-Turnen", "Kindersport", "Kindertanz" und die "Handballschule" (am Mittwoch) erst nach den Sommerferien ab dem 24.8.2021 wieder starten werden.

 

Somit freuen wir uns auf den Start am 24.8.2021!