Ferienspiele "Ostern Spezial" - 40 Kinder zu Gast beim SCB

Eltern loben Hygienekonzept - Dr. Christina Rinkenberger spendet 80 Antigen-Tests - Apotheker Benjamin Behnke sorgt für kindgerechte Antigen-Tests

Übungsleiterin Deborah Brunken im "ambulanten Testcenter" des SCB

Die Sportanlage Sudbrack bot den 40 Kindern jede Menge Platz

Spielen, Bauen und experimentieren auf der Bewegungsbaustelle

Ein Stück Normalität mit Spiel, Spaß und Bewegung mit Konzept und Verantwortung!

Immer was los beim Neuaufbau

Ferienspiele "Ostern Spezial"

Vom 29.März bis 01.April 2021 fanden bei herrlichem Frühlingswetter von 9.00 bis 14 Uhr die Ferienspiele "Ostern Spezial" für Kinder im Alter von 5 - 11 Jahren auf der Sportanlage Sudbrack statt. 40 Kinder waren bei strahlender Frühlingssonne zu Gast, die sich in vier Gruppen mal sportlich aber auch kreativ und entspannt betätigten konnten.

 

Ein Team aus 7 Übungsleiter*innen des SCB sowie das Team der Projektleiterinnen sorgten für ein buntes bewegtes Programm, animierten die Kids zu sportlichen Aktivitäten, sorgten ein gesundes zweites Frühstück und achteten auf die Einhaltung des umfänglichen Hygieneplans des SCB. 

 

Trotz der Lockerung, die die aktuelle Coronaschutz-Verordnung bot und trotz des von Clemens Köpke vom Gesundheitsamt der  Stadt Bielefeld genehmigten Hygienekonzepts des SCB für die Ferienspiele, hatten Achtsamkeit und gegenseitige Rücksichtnahme höchste Priorität, um gemeinsam für die eigene Sicherheit und den Schutz der Gesundheit auf der Sportanlage zu sorgen.

 

Hygienekonzept des SCB 04/26 

Auf Grundlage der seit dem 29.03.2021 gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW erstellte der SCB 04/26 ein Leitet Herunterladen der Datei einHygienekonzept für die Ferienspiele. Das Leitet Herunterladen der Datei einHygienekonzept bot den Rahmen für die sportlichen Aktivitäten der Kinder und des SCB-Teams.

 

Erstmals erprobte der SCB 04/26 den Einsatz von "Antigen-Selbsttests". Alle teilnehmenden Kinder, die Übungsleiter*innen und Projektleiterinnen erhielten zu Beginn der Ferienspiele und ein weiteres Mal am Mittwoch das Angebot, einen Antigen-Corona-Antigen-Test durchzuführen. Das Team des SCB nahm an den Antigen-Schnelltests teil, die von Impfärztin Frau Dr. Christina Rinkenberger von der Praxis "Die Frauenärztinnen" in Bielefeld abgenommen wurden.

 

Ärztliche Schulung der Projektleiterinnen

Die Projektleiterinnen des SCB wurden zuvor von Dr. Christina Rinkenberger geschult, um den Kindern bei der Selbsttestung behilflich zu sein. Das Testangebot für die Kinder war freiwillig. Fast alle Kinder nahmen das Angebot an. Bei der Wiederholung der kinderleicht durchzuführenden Selbsttests am 3. Tag der Ferienspiele war das schon fast Routine.

 

Die Selbsttests wurden durch Spenden ermöglicht

Die 96 benötigten Antigen-Selbsttest wurden von Frau Dr. Rinkenberger gespendet. Der Apotheker Benjamin Behnke, Inhaber der Rosen-Apotheke, beschaffte kindgerechte Tests zum Selbstkostenpreis. Der Vorstand des SCB 04/26 dankt für die großzügige Unterstützung! Ohne die Spende und den beraterischen Support hätte das Hygienekonzept des SCB nicht umgesetzt werden können. 

 

Tolle Rückmeldungen von zufriedenen Eltern und Kindern

Die Reaktionen der Kinder sprachen am Ende der wunderschönen Tage auf dem Sportplatz für sich:

 

"Es war einfach super schön!", erzählte z.B. Lena ihrer geduldig vor der Sportanlage wartenden Mutter bei der Abholung. 

 

Auch die Eltern waren sehr zufrieden und lobten das Betreuer*innen-Team und den SCB:

 

"Vielen Dank für die schönen Ferienspiele. Nina war sehr glücklich und kaputt. Schöne Ostern, Mfg Silke B." 


"Roman fand die Ferienspiele so toll, dass er bei den nächsten wieder dabei sein will!"

 

"Ich wollte nur noch einmal Danke sagen. Thies hat es bei Euch super gut gefallen. Er hatte ganz viel Spaß und kam jeden Tag völlig begeistert nach Hause. Das waren wirklich 4 tolle Tage für  den Jungen. Ein großes Lob noch einmal für Euer Hygienekonzept. Liebe Grüße von Svenja und Thies". 

 

Reaktionen des SCB-Teams

Vorstandsmitglied Frank Riedel dankte Impfärztin Frau Dr. Christina Rinkenberger von der Praxis "Die Frauenärztinnen" für die großzügige Spende von 80 Selbsttests und Apotheker Benjamin Behnke, Geschäftsinhaber der Rosen-Apotheke und Neuen Apotheke, für die großzügige Unterstützung und Beratung.

 

Auch Projektleiterin Sophie Kemp war sehr froh über diese Unterstützung:  

 

"Ohne diese Unterstützung wäre die Durchführung der Ferienspiele in dieser positiven und verantwortlichen Atmosphäre nicht realisierbar gewesen. Wir haben gezeigt, dass Sport mit einem differenzierten Hygienekonzept und einer Selbsttest-Strategie auch in einer großen Gruppe von sportbegeisterten Kindern möglich ist".

 

Förderung

Die Ferienspiele sind eine Maßnahme der Bewegungsförderung für Kinder in Kooperation mit der Sudbrackschule Bielefeld nach dem Konzept "Quartier in Bewegung PLUS" und "Integration durch Sport" des Sportclub Bielefeld 04/26. Die Maßnahme wird realisiert mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie mit Mitteln des LSB NRW aus dem Programm "Integration durch Sport".