Bewegungsangebote für Grundschulkinder in Coronazeiten

Volksbank Bielefeld unterstützt den SCB bei der Realisierung von 22 zusätzlichen Terminen für Sport- und Bewegung in Coronazeiten an 6 Grundschulen im pandemiebedingt angepassten Schulbetrieb!

SCB erprobt Bewegungsangebote in Coronazeiten

Die Corona-Krise führt erneut dazu, dass nicht nur Sport und Bewegung, sondern auch soziale Kontakte und persönliche Interaktionen zu kurz kommen. Der Mangel an Bewegung, Begegnung und Mitsprache ist für viele Kinder und Jugendliche erneut zum Alltag geworden und verstärkt die ohnehin vorhandene Bewegungskrise bei Kindern und Jugendlichen.

 

Kinder haben aber ein Recht auf Bewegung!

 

Wir haben uns daher um die Schaffung alternativer Bewegungsmöglichkeiten für Kinder im pandemiebedingt angepassten Schulbetrieb bemüht und waren erfolgreich!

 

Mit den Schulleitungen der Bültmannshofschule und Eichendorffschule in BI-Schildesche, der Grundschule Babenhausen in BI-Babenhausen sowie der Bückardtschule, Plaßschule und Diesterwegschule im Bielefelder Quartier "Nördlicher Innenstadtrand" wurden Vereinbarungen getroffen und Organisationsmodelle entwickelt, wie zusätzliche integrierte Bewegungsangebote in den Grundschulen im schulischen Kontext im pandemiebedingt angepassten Schulbetrieb umgesetzt werden können. 

 

Am Dienstag, den 10.11.2020 sind wir in der Bültmannshofschule gestartet. Bis zum Beginn der Weihnachtsferien planen wir mindestens 22 zusätzliche Termine für Sport- und Bewegung in Coronazeiten an den Grundschulen. 

 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Bewegungsangebote für Grundschulkinder in Coronazeiten“ an der Bückardtschule, Plaßschule und  Diesterwegschule ist eine Maßnahme der Bewegungsförderung für Kinder in Kooperation mit Grundschulen aus dem Bielefelder Quartier 'Nördlicher Innenstadtrand' nach dem Konzept „Quartier in Bewegung“ sowie der Initiative "Kids in Bewegung" des Sportclub Bielefeld 04/26 e.V.. 

 

Das Angebot wird gefördert mit Mittels aus dem Programm "Zusammen-im-Quartier" des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit des Landes NRW.

 

 

Außerdem fördert das Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW die Angebote nach der Richtline zur Förderung von außerschulischen Bildungs- und Betreuungsangeboten in Coronazeiten. 

 

Wir danken außerdem der Volksbank Bielefeld-Gütersloh für die großzügige Spende zur Realisierung des Angebots.

 

Bei den Bewegungsangeboten handelt es sich um Maßnahmen zur Förderung motorischer Kompetenzen. Diese finden statt auf Grundlage des Erlasses "Außerschulische Bildungs- und Betreuungsangebote in Coronazeiten" (Punkt 4) des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen vom 13.11.2020 zur Coronaschutzverordnung vom 30. Oktober 2020 (in der ab dem 10. November 2020 gültigen Fassung) und Coronabetreuungsverordnung vom 30. Oktober 2020 (in der ab dem 10. November 2020 gültigen Fassung).