Förderung durch den Bielefelder Kinderfonds wieder möglich!

Die Firma "Soccerbase" aus Bielefeld ist der neue Partner!

Ziel des Bielefelder Kinderfonds ist es, Bielefelder Kindern aus Familien mit geringem Einkommen die Teilnahme an Sport, Spiel, Kultur und Musik zu ermöglichen, soweit dies nicht durch das "Bildungs- und Teilhabegesetz" geregelt ist. Der Bielefelder Kinderfonds beteiligt sich an den Kosten mit einer Förderung von jährlich max. 50,00 Euro. Eine Förderung erhalten Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16 Lebensjahres, die einen "Bielefeld-Pass" vorlegen können oder die Wohngeld, Arbeitslosengeld 2, Sozialhilfe oder Leistungen für Asylbewerber beziehen. Hier finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterweitere Informationen und ein Öffnet internen Link im aktuellen FensterAntragsformular zum Download.